Kleintierpraxis Auringen:   Leistungen  >  Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie

Als Tierärzte sind wir in aller Regel die ersten Ansprechpartner wenn es um Probleme mit dem geliebten Haustier geht. Sei es bei körperlichen Beschwerden, aber auch wenn es um Verhaltensweisen geht, die als problematisch empfunden werden.
Oft hängen diese sogar eng miteinander zusammen, was uns quasi dazu prädestiniert, helfen zu können. Seien es Aggressionen oder Ängste Ihres Tieres in jedem Lebensalter, plötzlich auftretende Problemverhalten alternder Tiere wie nächtliches Drangwandern, Unsauberkeit oder eine plötzliche Wesensänderung die Ihnen Sorgen macht, als Tierärzte sind wir in allen Lebenslagen für Sie und Ihr Tier da.

In der Tierarztpraxis Auringen führt Frau Grund Verhaltensberatungen bei Hunden, Katzen und Heimtieren durch.
Zunächst muss dabei eruiert werden, ob es sich um ein körperliches Problem handelt, welches das unerwünschte Verhalten verursacht (dies ist sehr häufig der Fall!), oder ob ein reines Verhaltensproblem oder Problemverhalten zu diagnostizieren ist. Zu diesem Zweck wird jedes Tier von Frau Grund zunächst allgemeinmedizinisch untersucht und es wird eine Blutuntersuchung veranlasst (bei bestimmten Problemen sind auch eine Urinuntersuchung und ggf. weitere medizinische Untersuchungen notwendig).
Sind die medizinischen Gegebenheiten geklärt, erhalten Sie auch hier von uns einen ausführlichen Fragebogen, den Sie nach bestem Wissen ausfüllen sollten.

Hat Frau Grund diesen ausgewertet, erhalten Sie einen Termin zu einem persönlichen Gespräch, in dessen Rahmen die Diagnose gestellt und im Folgenden die Verhaltenstherapie besprochen wird. Dieses Beratungsgespräch wird pro Zeitfaktor nach der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) berechnet.

In manchen, sehr ausgeprägten Fällen kann es hilfreich oder gar unerlässlich sein, vorübergehend ein verhaltenswirksames Medikament einzusetzen. Sollte dies notwendig sein, wird es nie als einziges Mittel eingesetzt, sondern immer in Verbindung mit einer Verhaltenstherapie. Im weiteren Verlaufe der Therapie bleibt Frau Grund auch weiterhin Ihre Ansprechpartnerin, wenn es um Therapieschritte und -fortschritte geht. Sie begleitet Sie auf dem Weg zu einem glücklicheren, entspannteren Miteinander mit ihrem Haustier.

Kleintierpraxis Michael Klein © 2021